Fortsetzung des Professorinnen-Programms

Stuttgart, den 09.07.2010

Die BuKoF befürwortet das Professorinnen-Programm nachdrücklich. Die BuKoF fordert daher das Bundesministerium für Bildung und Forschung auf, das Programm auf alle Hochschultypen auszuweiten und baldmöglichst ggf. in modifizierter Form fortzusetzen. Anregungen dazu liefert neben der geplanten Evaluationsstudie auch die BuKoF-Kommission ‚Chancengleichheitsprogramme und -Initiativen’.

Begründung:

Trotz anfänglicher Umsetzungsschwierigkeiten auf Bundes-, Landes- und Hochschulebene zeigen die gewonnenen Erfahrungen, dass die Zahl der Professorinnen in Deutschland erhöht werden konnte und dass allein die Diskussionen in den Hochschulen und die deutlich verbesserte Sichtbarkeit von exzellenten Nachwuchswissenschaftlerinnen, die zur Realisierung des Programms den Blick genommen werden mussten, zu einem größeren Genderbewusstsein geführt haben. Das Programm sollte daher umgehend fortgesetzt werden.